Hi, ich bin Alyssa Meister.

Kurzversion

Ich bin Jahrgang 1994 und und habe Online-Redakteur studiert. Ja, man kann Online-Redakteur studieren – an der TH Köln. Aktuell verdiene ich meine Brötchen als Online-CvD bei 1LIVE. Neben jeglichem Technik-Bums und Online-Kram liebe ich Musik und den Blick hinter die Kulissen – egal wo. Ich träume manchmal immer noch davon, als Fotografin meine Lieblingsband auf Tour zu begleiten.

Für die, die es genauer wissen wollen

Ich liebe das Internet!

Ich bin Teil der Generation Y, ein „Digital Native“ – und das von Grund auf. Mein erstes Handy bekam ich nach langem Betteln mit 10, meine erste Website, ein virtueller Reiterhof, habe ich mit 11 Jahren gebaut. Als meine Mitschüler noch auf Knuddels abhingen, moderierte ich Gruppen auf SchülerVZ. Ich liebe das Internet!

Fotografie und Journalismus

Mit 15 habe ich angefangen, mich wirklich für die Fotografie zu interessieren. Mit dem Wuppertaler Schülerrock-Festival war der Grundstein für die Konzertfotografie gelegt. Seit dem mag ich alles, auf das ich wenig bis keinen Einfluss habe: Konzerte, Festivals, Events, Dokumentation, Behind The Scenes.

Die Konzertfotografie bedeutete für mich auch den Einstieg in den Journalismus. Durch die Mitarbeit bei diversen Online-Magazinen konnte ich mich früh ausprobieren, Erfahrungen sammeln und Kontakte knüpfen.

Nach dem Abi ist vor dem Job

Nach dem Abi 2013 folgte ein Praktikum beim Westdeutschen Rundfunk und anschließend freie Mitarbeiten in verschiedenen Redaktionen. Seit 2015 bin ich als freie Fotografin und Onlinerin für 1LIVE, der jungen Welle des WDR, tätig. Meine literarischen Ergüsse lasse ich nebenbei ab und an auf Bento, dem jungen Magazin von Spiegel Online, aus.

Jetzt & bald

Zur Zeit bin ich befristet als Chefin vom Dienst in der Online-Redaktion von 1LIVE angestellt. Ab Juli 2018 freue ich mich auf eine neue berufliche Herausforderung!

Vernetze dich mit mir!